Hintergrund
Layout Element
Pool: Wieder Spitze
Sonntag, 21. November 2010
Durch einen ungefährdeten Sieg über Buffulos 4 konnte unsere Pool-Fraktion die Tabellenführung zurückerobern und das Spielverhältnis im Vergleich zum Verfolger Templin noch ausbauen.

Stärkster Spieler bei den Buffalos ist sicher der junge Justin Kevin Dolling, der technisch gute Anlagen hat, aber ab und zu noch Schwankungen in der Konzentration zeigt. Lukas Brunner, der zwei Mal gegen ihn antreten musste, konnte das in der ersten Session ausnutzen und drehte das 9-Ball Match noch im Decider mit ein paar nervenstarken Pots. In seiner zweiten Partie gegen Justin musste sich Lukas dann aber im 10-Ball klar geschlagen geben.

Die anderen Partien gingen recht klar aus. Robin Und Christian marschierten im 14/1 mal wieder im Gleichschritt mit jeweils 13 Aufnahmen und High-Break 16 und gewannen auch ihre zweiten Partien haushoch. Lediglich Joe wollte es im allerletzten 8-Ball noch mal richtig spannend machen und lag nach einigen Durchhängern 2:3 zurück. Auch im letzten Spiel hatte sein Gegner Chancen, ehe es Joe doch noch gelang, seine weiße Weste zu behalten.

Mit dem 7:1 konnte man Templin weiter distanzieren, das nur 5:3 gewonnen hatte. Mit einem Sieg beim absoluten Spitzenspiel der Bezirksliga auswärts in Templin könnten die SCB-Pooler dann schon fast für eine Vorentscheidung im Kampf um den Aufstieg sorgen.

Hoffen wir, dass es nicht so spannend wird wie in der Vorsaison... 

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund