Hintergrund
Layout Element
Rückschlag für SCB-Jugend
Montag, 10. Januar 2011
André Lackner ist Berlins  neuer Snooker-U-21-Meister. Im Finale des dünn besetzten Miniturniers setzte er sich gegen Marius Wiese 4:3 durch.

Zweifellos ist André einer der besten Billard-Spieler Berlins, der erst vor kurzem bei der deutschen Meisterschaft in einem Feld der europäischen Spitzenklasse einen mehr als respektablen 5. Platz im 14.1 Pool-Billard erspielte.

Dennoch ist es für unseren jungen ambitionierten Snooker-Spezialisten etwas bitter, man muss schon sagen "mal wieder" gegen André den Kürzeren zu ziehen. Vor allem Nachwuchshoffung Pawel Leyk, der zuletzt mit super Trainingsleistungen (unter anderem einem 124er Break) auf sich aufmerksam gemacht hatte, war enttäuscht. Sein 2:3 in der Gruppenphase gegen André war vorentscheidend. Davon erholte er sich nicht mehr und verlor klar 0:3 gegen seinen Freund und Mannschaftskollegen Marius Wiese. Der Sieg gegen Lukas Brunner blieb so Pawels einziges Erfolgserlebnis.

Aber auch Marius, der in der Gruppenphase André noch mit 3:1 in die Schranken weisen konnte, konnte sein Niveau nicht halten. Sicher irritierte ihn die bisweilen unkonventionelle Spielweise Andrés, doch im Ganzen wirkte der Pool-Spezialist vom PBC Wedding am Ende mental und körperlich frischer. Beim Stand von 2:3 konnte Marius die Final-Niederlage durch eine Clearance bis Pink gerade noch mal abwenden. Im Decider aber zeigte sich André immer dann hellwach, wenn er den Hauch einer Chance bekam, und setzte mit einer schönen 57er Clearance am Ende auch noch einen würdigen sportlichen Schlusspunkt.

Nichts Neues ist der Trend, dass die Jugendturniere Im Snooker - wie auch im Pool - immer dünner besetzt sind. Noch vor zwei oder drei Jahren spielten mehr als ein Dutzend Jugendspieler die Titel aus, jetzt sind es 3 oder 4 pro Altersklasse.

Der so genannte Snooker-Boom, so er denn je mehr gewesen sein sollte als ein Fernseh-Phänomen, im Nachwuchsbereich kommt er nicht an.

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund