Hintergrund
Layout Element
Oberliga: Favoriten setzen sich durch
Freitag, 19. Oktober 2012
Beim ersten Spieltag der neuen Saison gab es ziemlich klare Ergebnisse. Als Top-Favorit brachte sich, wie erwartet, der BSV ins Gespräch. Im vereinsinternen Duell konnte sich SCB 2 gegen SCB 3 durchsetzen.

Dabei konnte Anton Woywod immerhin Claus Kawalla überraschend einen Frame stehlen und Christof Wegner gelang das gleiche Kunststück gegen Sebastian Hein. Noch klarer ging es beim BSV zu: Gegen Wedding, dass im Vergleich zum Vorjahr eine viel schwächere Mannschaft am Start hatte, verloren die Spieler (und Spielerinnen) um Mario Burot nur einen einzigen Frame.

Etwas mehr kämpfen musste dagegen SCB 4, als der eigentlich in guter Form befindlche Slawa Boyko sogar gegen Nachwuchsspieler Wienandt Meyer den kürzeren zog. Insgesamt behielt man aber mit Siegen von Attila Yildiz, Sammy Koukeh und Slawa ungefährdet die Oberhand.

Noch steht die Saison ganz am Anfang, aber die Tendenz ist schon erkennbar. Am nächsten Spieltag gehen sich die Favoriten nochmals aus dem Weg, bevor es dann mit den Top-Duellen richtig spannend wird...

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund