Hintergrund
Layout Element
Pool: Weiterhin Berg- und Talfahrten
Donnerstag, 21. März 2013

 

 

Gegen Babelsberg 2 ging man im Auswärtsspiel 1:7 unter, gegen den Tabellendritten Fortuna konnte man dagegen ein Unentschieden erkämpfen. Dabei kamen die Ergebnisse allerdings unter speziellen Umständen zustande.

 

So hatte gegen Babelsberg Robin wegen Krankheit absagen müssen, nachdem man sowieso schon ersatzgeschwächt gewesen war. Da auch Ronny Hoppe neben sich stand, konnte lediglich Christian Gabriel einen Ehrenpunkt beisteuern.

 

Gegen Fortuna trat man dagegen in Bestbesetzung an. Allerdings lief dann in Runde eins alles ein wenig überraschend.

Robin Rudolph verlor sein 8-Ball-Spiel unglücklich trotz teilweise hervorragenden Spiels. Ein Ball fehlte ihm am Ende gegen den sehr starken Lennart Wegner. Während André Rusche wenig Probleme gegen Benjamin Kiefel hatte, verlor Christian etwas überraschend gegen Michel Hallmann.

Das kurioseste Match lieferten Ronny Hoppe und Benjamin Steffin im 14.1ab. In einem zerfahrenen Spiel konnte Ronny am Ende aufschließen. Er irrte sich jedoch bezüglich des Spielstandes und machte einen haarsträubenden taktischen Fehler. Steffin konnte mit einem Punkt in Führung gehen und glaubte dann, ein sichere Ablage hinterlassen zu haben. Doch Ronny pottete eine dünne 7, die fast alle für unlochbar gehalten hatten. Mit diesem magischen Ball rettete er ein kaum noch für möglich gehaltenes Unentschieden zur Pause.

Im zweiten Durchgang steigerte sich Christian und konnte Michel Hallmann diesmal mit starker Leistung besiegen. André hatte erneut keine Probleme mit Kiefer, während Ronny gegen Steffin klar unterlag. Jetzt hätte Robin im 14.1 gegen Wegner sogar noch den Sieg sichern können, doch beide Akteure hatten nach dem anstrengenden 8-Ball Kräfte gelassen. Am Ende schein Robin Aufwind zu bekommen, doch dann verschoss er unglücklich, als er die Taschenbreite ein wenig ausnutzen wollte. Wegner lochte dann einige erstaunliche Bälle und sicherte das am Ende verdiente Unentschieden.

Trotz allem ein interessantes Spiel gegen starke und faire Gegner. Man darf gespannt sein, welche Seite die Mannschaft am nächsten Spieltag zeigt...

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund