Hintergrund
Layout Element
Pool: Arbeitssieg gegen Schipkau
Mittwoch, 24. April 2013
Gegen die ohne ihren Top-Spieler angetretenen Brandenburger reichte eine durchschnittliche Leistung zu einem am Ende verdienten Sieg. Für den spielerischen Glanzpunkt sorgte denoch einer der Gäste.

Robin Rudolph lag gegen René Lucia im 14.1 40 Punkte zurück, dann aber verlor der Schipkauer den Faden und gab Robin das Gefühl, das Spiel nicht mehr verlieren zu können. Christian Gabriel gestattete Guido Dümke mehr Chancen als nötig, doch als dieser daraus im zweiten Satz kein Kapital schlagen konnte, war das Spiel entschieden. Ronny Hoppe musste gegen den für Kiriakos Caramanis eingesprungenen Patric Boos kämpfen, behielt aber am Ende die Oberhand. Luise Kraatz dagegen war auch diesmal wieder knapp an einem Sieg dran, unterlag aber Eric Fiebranz im Decider des dritten Satzes.

Jener Eric Fiebranz startete dann in die zweite Hälfte wie verwandelt und holte gegen Ronny Hoppe innerhalb kürzester Zeit einen fast uneinholbaren Vorsprung heraus. Dabei spielte der Mann mit der unkonventionellen Bockhand phasenweise 10er Schnitt und ließ sich auch durch die deutlichen Unmutsbekundungen Ronnys über seine eigene Leistung und über Gott und die Welt im allgemeinen kaum aus der Spur bringen. Am Ende reichten ihm 14 Aufnahmen zum etwas überraschenden Sieg.

Christian machte dann im 9-Ball trotz für ihn mäßigen Spiels schon das Unentschieden klar, Robin aber spielte gegen Guido anfangs viel zu lässig und musste einem Satzrückstand hinterher laufen. Er riss sich dann aber zusammen und profitierte auch etwas vom Pech des sympathischen Gegners.

Dass Luise dann gegen Guido aufgrund leichter taktischer Defizite mit dem klarst möglichen Ergebnis unterlag, tat dem Sieg keinen Abbruch.

Trotz 2er Siege gegen die überaus fairen und netten Schipkauer liegt die Mannschaft immer noch zwei Punkte hinter den Brandenburgern, was sich durch ein Spiel weniger erklärt und dadurch, dass in der Liga vieles durcheinander geht, je nachdem welcher Mannschaft ein Stammspieler fehlt und welcher nicht.

 

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund