Hintergrund
Layout Element
Alleiniger Tabellenführer in der Pool- Kreisliga
Sonntag, 20. September 2009

Im ersten Heimspiel der Pool-Billard-Saison hatten wir die Pool Sharks im Center zu Gast. Deren klarer Sieg im ersten Spiel hatte uns gewarnt, dass es sich nicht um kleine Fische in der Liga handelt, und offensichtlich hatten sich die Haie auch einiges vorgenommen.

Es entwickelte sich ein spannendes Match, das am Ende einen vielleicht zu eindeutigen Sieger hatte. Zunächst behielt Christian im 14/1 sicher die Oberhand, doch Nebo sah sich einem erfahrenen Gegner gegenüber, der clever 8-Ball spielte und verdient mit 3-1 gewann.

Ein erster Knackpunkt des Spiels war wohl das 10-Ball von Micha. Gleich zweimal konnte er ausnutzen, dass sein Gegner auf die letzte Kugel unglücklich agierte. Am Ende stand ein 4-3 Zittersieg für uns zu Buche. Und auch Robin musste über die volle Distanz gehen, nachdem beim Stand von 4-3 im 9-Ball die Weiße beim Abstoß gefallen war und eine leichte Kombi stehenblieb. Im Decider ließ sein technisch guter Gegner die Sieben im Loch liegen und Robin konnte über eine schwierige Kombination den Sieg erzwingen.

Vielleicht war die Moral der Haie nun schon ein bisschen angeknackst, jedenfalls liefen die Spiele im zweiten Durchgan etwas klarer für uns. Robin im 14/1 und Nebo in seiner Revanche im 9-Ball sorgten schon für den Sieg. Thomas Schleske, der schon 8-Ball gespielt hat, als einige von uns noch in den Windeln lagen, gewann ebenso überzeugend wie Christian im 10-Ball.

 Das 7-1 spiegelt nicht die starke Gegenwehr der Sharks wieder, die sehr faire Verlierer waren. In der Rückrunde werden wir mit voller Konzentration in deren Heimathaifischbecken antreten müssen. Wir sind nun eine von drei Mannschaften ohne Punktverlust und führen mit dem besten Spielverhältnis. Die Partien gegen Templin und Wedding werden also die Spitzenspiele sein, in denen wir unseren Aufstiegsanspruch festigen können.

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund