Hintergrund
Layout Element
SCB 4 schlägt Wedding/Unentschieden im Vereinsduell
Samstag, 07. November 2009

Unsere "vierte" Mannschaft hat sich mit ihrem dritten Sieg in Richtung Tabellenspitze geschlichen und schlug dabei in einem spannenden Duell die Weddinger. SCB 5 und SCB 3 trennten sich unentschieden, womit keine der beiden Mannschaften so recht zufrieden war.

 

mehr...

Im vereinsinternen Duell sah es lange gut für SCB 5 aus, als man nach Siegen von Robert Debeuz und Alexander Tutschek bei einer Niederlage von Frederik Pahde in Führung lag. Dann machten es Luise und Robert besonders spannend: Beide Frames wurden auf die Schwarze entschieden, letztendlich teilten sie sich die Punkte gütlich. Alexander Tutschek hätte dann für die Vorentscheidung sorgen können, doch Robert Rutkowski hielt dagegen und erkämpfte ebenfalls ein Unentschieden. So hatte Joachim Mauß die Chance, das Unentschieden zu retten und tat das auch, wobei er gegen Frederik eine schöne 37 spielte.

 SCB 4 mit knappen Siegen

Zwar machen es die Spieler um Helmut Milan immer spannend, doch haben sie bisher jedes Spiel gewonnen. Besonders wertvoll sicher der Auswärtserfolg im Nachholspiel gegen die stark einzuschätzenden Weddinger. Stefan Dohr und Helmut Milan fuhren Siege gegen die Pooler ein, bevor Sammy Koukeh im letzten Spiel Weddings Spitzenspieler Andre Lackner den entscheidenen Frame zum Sieg abtrotzen konnte.

Nicht ganz so knapp ging es dann gegen die Mannschaft von Snookerfabrik 2 zu. Helmut Milan macht die  volle Punktzahl, während Klaus Westenberger in seinem ersten Ligaspiel bemerkenswerterweise ein Unentschieden gegen Lars Boljahn holte. So steht SCB 4 jetzt - bei einem Spiel weniger - auf Platz zwei der Tabelle.

Währenddessen kam es im Spiel zwischen Fortuna und Wedding zu einer Kuriosität: Zum zweiten Durchgang fehlte Wedding ein Spieler, woraufhin Fortuna das Spiel gemäß den Regeln abbrach. Sollte dieses Match zu einem 6:0 für Fortuna gewertet werden, wäre dies auch für uns ein Rückschlag, da Fortuna dann auch im Frameverhältnis viel besser da stünde.

Im Moment ist die Tabelle nicht sehr aussagekräftig, doch die Dinge laufen für Fortuna. Wir müssen uns mächtig anstrengen, um die Kreuzberger nicht uneinholbar davonziehen zu lassen!

 

 

 
Aktuell
feed image
feed image
feed image
Becon Berlin - Mehr Anzug braucht Mann nicht! McBillard - Der Billardfachhandel
Spieler hält Queue im Arm Optisches Element unterer Hintergrund